Iss dich schön! Die besten Lebensmittel für eine tolle Haut

Zucker oder Chips sind nicht gut für die Haut. Soweit  alles klar. Aber gibt es auch  Lebensmittel, die das genaue Gegenteil bewirken? Die der Haut so richtig, richtig gut tun? In der Instyle habe ich welche davon entdeckt und möchte dir einige gerne vorstellen …

KAROTTEN
Beta-Carotin heißt die Wunderwaffe, die in Karotten steckt. Es ist ein tolles Mittel für gesunde und schöne Haut und schützt vor Zellschäden und UV-Strahlung (trotzdem Sonnenschutz nicht vergessen). Außerdem verzögert es die Alterung der Haut. Wer also jung aussehen möchte: Einfach regelmäßig Möhrchen knabbern.
KRÄUTER
Volle Vitamin A-Power steckt in frischen Kräutern und das wirkt so  gut, dass schon ein paar frische Blätter täglich  zu einer tollen Haut  beitragen!
(Lieber mal die getrockneten Kräuter im Gewürzregal stehen lassen)
MEIN TIPP
PETERSILIEN PESTO
Das Rezept reicht für  2 Portionen und du kannst es mindestens 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
1/2 Bund Petersilie
2 Zehen Knoblauch
80 ml Olivenöl
40 Gramm Mandeln
50 g Parmesan
(Meer-)salz
Petersilie, Knoblauch, Mandeln und Parmesan in einen Küchenmixer geben oder mit dem Pürierstab in einem Gefäß zerkleinern. Danach das Oliven-öl reinfüllen und alles nochmals durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig! Das dauert vielleicht 5 Minuten, ist gesund und wirklich, wiiiiirklich lecker!
MANDELN
Snacken mit gutem Gewissen! Adieu Chips… hallo Mandeln!
Phenol? Vitamin E? Das sind beides Antioxidantien, die für ein klares Hautbild sorgen und beides steckt in Mandeln! Die haben übrigens auch einen positiven Effekt auf die Darmgesundheit, woher viele Hautprobleme überhaupt erst kommen.
MEIN TIPP
MANDELSMOOTHIE
1 große oder 2 kleine Bananen
250 ml Mandelmilch
50 g Haferflocken
2 Prisen Zimt
etwas Ahornsirup oder Honig
Alle Zutaten in den Smoothie-Maker oder Mixer packen. Durchmixen. Fertig. Und am besten gleich trinken!
ARTISCHOCKEN
Artischocken muss man langsam essen  und Blatt für Blatt genießen. Mit dem richtigen Dip ist es das perfekte Essen für einen schönen Film-Abend.
Antioxidant und entgiftend: Diese beiden Wirkungen haben Artischocken auf unseren Körper und damit sorgen sie auch automatisch für ein klareres Hautbild (Artischocken stecken deswegen auch in vielen Kosmetika). Also, regelmäßig essen und genießen.
AVOCADOS
Hass-Avocados sind für mich die leckerste Sorte überhaupt!
Biotin lässt die Haut jung wirken und strahlen. Die reichlich ungesättigten Fettsäuren sind perfekt gegen trockene Haut. Vita-min A und E sorgen dafür, dass die natürliche Schutzschicht der Haut aufrechterhalten bleibt. Und das alles findest du in der Avocado! Klingt fast zu schön um wahr zu sein und lecker sind Avocados auch noch!
MEIN TIPP
Avocado statt Butter
Ihr wisst ja, dass ich Frühstück  liebe, und ein guter Tipp dafür  ist, dass ihr einfach mal Avocado  auf euer Brot schmiert, anstatt  regulärer Butter. Das schmeckt besser, ist gesünder und setzt nicht so an wie das normale Butterfett! Also: dreifacher Vorteil!
SOJA
Tofu ist recht geschmacksneutral, aber richtig gewürzt ist Tofu total lecker und macht auch noch schön, denn es füllt die Feuchtigkeitsdepots in deiner Haut auf und fördert die Durch-blutung. Gleichzeitig sorgt das Sojaprotein für eine schöne, glatte Haut. Genial sind auch Sojasprossen. In den Stengeln befinden sich Stoffe, die dazu führen, dass deine Haut Colla-gen produzieren kann. Was das bedeutet?  Weniger Fältchen!
WALNÜSSE
Auch als Snack zwischendurch ideal. Aber  nicht übertreiben! Nüsse haben  einen ziemlich hohen Fettgehalt.
„Pantothensäure“ ist Vitamin B5 und wird auch bei Akne-patienten eingesetzt. Das findest du wo? Klar, in Walnüssen, zusammen mit reichlich Kalzium, Zink, Kalium, Magnesium und Eisen. Alles Stoffe, die deine Haut zum Strahlen bringen. Schönes Knabbern wünsche ich dir!

Recent Posts

Leave a Comment